Eine Win Win Situation für den Insektenschutz

Eine Win Win Situation für den Insektenschutz Das Insektensterben ist seit mehreren Jahren ein brandaktuelles Thema. Nach Untersuchungen in NRW ist die Biomasse der Fluginsekten seit 1989 mancherorts um bis zu 80 Prozent zurückgegangen. Nicht nur die Zahl der Arten, sondern auch die der Individuen befindet sich in einem dramatischen Sinkflug. Wir haben uns als […]

Bereits mehrfach haben wir über die Blumenwiese auf dem Klostergelände von ViaNobis berichtet. Ein Bericht von F. Donkers

Die Wiese wurde im Herbst nicht gemäht und bietet dadurch Schutz- und Ernährungsmöglichkeiten für viele Tiere in den Herbst- und Wintermonaten. Dadurch hilft man gefährdeten Insektenarten, Säugetieren und Vögeln den Winter zu überleben.  Jetzt muss die Fläche aber langsam auf den Frühling vorbereitet werden. Maria und ihr Sohn Tom haben deswegen mit der Pflege angefangen. […]

Vereinsübergreifender Einsatz für die Natur

Vereinsübergreifender Einsatz für die Natur Am 07.11.2020 trafen sich auf der Wiese hinter dem Haus des Präsidenten der Schützenbruderschaft St. Sebastianus und dem zweiten Vorsitzenden des NABU-Selfkant e.V. (ebenfalls Anlieger der besagten Wiese), um eine uralte Kopfweide zu schneiteln. Diese Kopfweide hat solch tolle Hohlräume, in denen sich Fledermäuse (Sommerquartier), Steinkauz und oder Waldkauz, Bilche, […]

Neues aus der Singvogelpflegestation

Neues aus der Singvogelpflegestation Die Singvogelpflegestation wurde in diesem Jahr 2020 von hilfsbedürftigen Vögeln regelrecht überschwemmt: 486 Vögel wurden aufgenommen! Es wurden wahrscheinlich mehr Vögel gefunden, weil die Menschen zu Hause arbeiten mussten. Und natürlich begünstigte auch das extrem milde Frühjahr das frühe Bruten unserer einheimischen Vögel. In diesem Jahr hatten es die jungen Meisen […]

Tolle Zusammenarbeit zwischen der unteren Naturschutzbehörde (UNB) des Kreises Heinsberg, dem Baumpflegeteam des Betriebes Leupold und dem NABU-Selfkant e.V.

Tolle Zusammenarbeit zwischen der unteren Naturschutzbehörde (UNB) des Kreises Heinsberg, dem Baumpflegeteam des Betriebes Leupold und dem NABU-Selfkant e.V. Am 19.06.2020 bekam ich einen Anruf aus Erkelenz. Eine junge Dame hatte einen jungen Mäusebussard unmittelbar unter seinem Nest gefunden. Ich nahm ihn auf. Er fraß von Anbeginn gut. Schließlich erhielt ich einen Anruf, dass noch […]

Eine neue Blumenwiese am Klosterhof Vianobis in Gangelt – ein Bericht von Maria Jacobs

Eine neue Blumenwiese am Klosterhof Vianobis in Gangelt – ein Bericht von Maria Jacobs Am 3. Mai 2020 wurden viele lokalen Wildblumensamen im Klosterhof Vianobis gemischt. Das war schon relativ spät. Aber wir wollten unbedingt auf eine hübsche Lieferung von Kornblumensamen warten. Am 5. Mai wurden die Samen dann eingesät. Die Fläche wurde dann am […]

In Wassenberg-Rosenthal gibt es seit geraumer Zeit eine Pflegestation, die unter anderem auch hilfsbedürftige Igel aufnimmt

In Wassenberg-Rosenthal gibt es seit geraumer Zeit eine Pflegestation, die unter anderem auch hilfsbedürftige Igel aufnimmt Frau Elke Schmidt hat in Wassenberg-Rosenthal eine Auffangstation für hilfsbedürftige Tiere eröffnet. In der Hauptsache kümmert sie sich allerdings um Igel, die in Not geraten sind. Der NABU-Selfkant freut sich darüber, dass er die Telefonnummer dieser neuen Station auf […]

In Zusammenarbeit mit der Schreinerei der Arbeitstherapie von Via Nobis wurden tolle Insektenhotels gebaut…

In Zusammenarbeit mit der Schreinerei der Arbeitstherapie von Via Nobis wurden tolle Insektenhotels gebaut… Zum Ende des letzten Jahres kam beim Monatstreffen des NABU-Selfkant die Idee auf in unseren Obstwiesen zum Schutz unserer heimischen Insekten einige Insektenhotels aufzustellen. Nach ersten Überlegungen wurde geplant insgesamt fünf große Insektenhotels zu bauen. Es sollten nach erfolgter Planung große […]

Elmar Wählen hat sich ehrenamtlich für den NABU-Selfkant eingesetzt.

Elmar Wählen hat sich ehrenamtlich für den NABU-Selfkant eingesetzt. Das Schwalbenhotel in Mindergangelt hat ein neues Dach bekommen und die Travostation in Tüddern wurde für den heimischen Naturschutz instand gesetzt. Wir danken dir sehr für deine verrichteten Arbeiten, die unserer heimischen Natur zu Gute kommen! So etwas ist nicht selbstverständlich! Vielen Dank auch an Lucas, […]

Bauernhof in Heinsberg-Lieck als eulenfreundliches Haus ausgezeichnet

Bauernhof in Heinsberg-Lieck als eulenfreundliches Haus ausgezeichnet Der NABU freut sich immer, wenn Bürger einen Beitrag zum Schutz der einheimischen Eulen leisten wollen. Das gilt umso mehr, wenn dies Landwirte sind. Sie werden heutzutage allzu oft als die alleinigen Verursacher für den Artenschwund verantwortlich gemacht. Dagegen wollte Landwirt Erwin Hausmann aus Heinsberg-Lieck ein Zeichen setzen. […]