Biber jetzt auch in Haaren

Biber jetzt auch in Haaren Bei seinem Morgenspaziergang hat Herr Regnery aus Haaren einen Biber entdeckt. Schon mehrere Male war ihm aufgefallen, dass der Kitschbach an der Brücke im Wald zwischen Kreisverkehr Wasserwerk Haaren und Brüggelchen extrem hoch gestaut war, um dann plötzlich wieder abzufallen. Nun konnte der Biber bei seinen Aktivitäten ‚auf frischer Tat‘ […]

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von Rosi Plett. Ab Ende April bis Ende Juni setzen Rehmütter (Ricken) ihre Kitze in Wiesen oder Waldränder. Wie Jungtiere vieler Arten verstecken sich auch Rehkitze instinktiv im Gras vor Räubern […]

Dritter Biberdamm

Dritter Biberdamm Bild: Pefi Die Biber scheinen sich im Rodebach unterhalb von Mindergangelt äußerst wohl zu fühlen. Innerhalb von einigen Monaten haben die Biber im Abstand von einigen 100 Metern bereits 3 Biberdämme gebaut und sämtliche Bäume gefällt, von deren Borke sie sich in den Wintermonaten ernähren und die Äste zum Bau der Dämme benutzen.  […]

Der Biber im Rodebachtal ist ganz schön fleißig

Der Biber im Rodebachtal ist ganz schön fleißig Im Rodebachtal lebt schon seit einiger Zeit mindestens ein Biber. Und dieser ist fleißig, was man unschwer am Wasserstand vor und hinter dem Biberdamm erkennen kann: Nun beginnt er auch an dickeren Bäumen zu nagen, um an die saftige Rinde zu gelangen. Wenn er weiter so macht […]

Der erste Biberdamm im Rodebachtal?? Mal sehen wie es weiter geht.

Der erste Biberdamm im Rodebachtal?? Mal sehen wie es weiter geht. Schön wäre es natürlich, wenn die Biber die dort stehenden Kopfweiden, die wir seit Jahrzehnten pflegen, nicht fällen sondern pflegen würden. Das ist natürlich nur ein Wunschdenken. Der NABU-Selfkant ist froh endlich diese ehemals durch den Menschen ausgerotteten Spezies wieder in einem Bereich begrüßen […]

Der erste oder die ersten Biber in Selfkant Wehr

Der erste oder die ersten Biber in Selfkant Wehr Bei uns im Wehrer Bruch (Selfkant) treibt sich wohl ein Biber herum. Etwa 200m von der Wehrer Kapelle am Rodebach entfernt hat ein Holznager einen beachtlichen Damm gebaut. Der Rodebach wird da ordentlich aufgestaut, was man auch an der Fließgeschwindigkeit deutlich erkennen kann. Etwa 1 Meter wurde […]

Familie Huchel hat zwei junge Igel vor dem Hunger- und Verdurstungstod gerettet

Familie Huchel hat zwei junge Igel vor dem Hunger- und Verdurstungstod gerettet Die Naturfreunde Heide und Uwe Huchel, bekannt durch ihren Internetauftritt (www.selfkant-online.de) haben in ihrem Garten 2 junge Igel aufgefunden, die sich kaum bewegt haben und sehr matt und schlapp erschienen. Uwe erkundigte sich bei mir und vor allem in den guten Internetforen, wie […]

Schalbruch und die Nachbargemeinde Susteren

Schalbruch und die Nachbargemeinde Susteren Gestern bin ich mit dem Fahrrad rund um die NSG-Gebiete “Eiländchen” und “Hobruch” gefahren. Genial. Es waren wieder 2 Nachtigallen zu hören und ein Pirol. Toll auch, auf nl. Seite pflügte ein Landwirt seinen Acker um. Gefolgt von Dohlen, Krähen, Möwen und…….. 3 Weißstörchen. Ich denke, dass diese im belgischen […]