auch die Jüngsten – Pfadfinder St. Nikolaus Gangelt – setzen sich schon für den Erhalt sog. Einsiedlerbienen ein

Auch die Jüngsten – Pfadfinder St. Nikolaus Gangelt – setzen sich schon für den Erhalt sog. Einsiedlerbienen ein Jan v. Brakel mit seinen Pfadfindern waren fleißig wie die Bienen und haben dieses Insektenhotel gebaut: viele kleine, unterschiedlich große Öffnungen als Unterschlupf vorbereietet: in Holzscheiben, Tannenzapfen, Stroh, eine spezielle Öffnung für Hornissen z.B. vorbereitet. Der engmaschige […]

NABU RSK wieder mit ehrenamtlichem Engagement

Im NSG “Eiländchen” in Selfkant-Schalbruch hat der “NABU Rode-, Saeffel- und Kitschbachtal” eine vierte Weißstorchnisthilfe und eine Infotafel zum Thema montiert: Nicht nurder NABU RSK zeigten erneut ehrenamtliches Engagement, auch Mitarbeiter vom Bauhof der Gemeinde Selfkant stellten sich in den Dienst der Natur. Die Experten vom Bauhof legten hier  das Fundament für Stahlträger der vierten […]

Erste Storchennisthilfe im Naturschutzgebiet “Eiländchen”

Nachdem im Gangelter Bruch bereits 3 Storchennisthilfen erfolgreich aufgebaut worden sind, ist es nun auch in der Gemeinde Selfkant soweit. Ohne die Unterstützung der 4 Arbeiter des Bauhofes der Gemeinde Selfkant und deren Gerätschaften wäre dieser Teil der Storchennisthilfe “Eiländchen” wohl kaum realisierbar gewesen. Nach einem kurzen Telefongespräch war der stellvertetende Leiter des Bauhofes  sofort dazu bereit, […]

Artenschutz durch künstliche Nisthilfen (“Weißstorchprojekt”) -5-

Nach vielen, vielen großen und noch mehr kleinen Einzelplanungen war heute “der Tag” gekommen: 1. Standort im Gangelter Bruch – ehemal. Hochmoor pur: “Aussichtslos oder trotzdem versuchen?” “Na klar!” Stampfbeton 2. Standort südöstl. des Gangelter Kahnweihers  – fast sandiger Untergrund. So tief und … so hoch ! (Abdeckung, damit der Beton nicht “verbrennt”) Kaum zu […]