Maiwanderung entlang des Waldmärchenpfades

Am 1.Mai hatte der NABU Selfkant e.V. zu seiner traditionellen vogelkundlichen Wanderung eingeladen. In diesem Jahr ging es in die Gemeinde Waldfeucht. Über Felder, Wiesen und durch den Wald im Kitscher Bruch wanderten die Naturfreunde entlang des Waldmärchenpfades durch die Natur.  Thomas Henkens und Theo Reinartz beantworteten die Fragen zu Pflanzen und Vögeln und bestimmten […]

„Abnabeln“ der Jungschwäne

„Abnabeln“ der Jungschwäne „Der Höckerschwan ist der größte heimische Wasservogel und wird 125 bis 160 cm lang. Das Gewicht der Weibchen liegt zwischen 6,6 und 12 Kilogramm. Männchen können bis zu 15 kg schwer werden. Damit zählt der Höckerschwan zu den schwersten flugfähigen Vögeln überhaupt. Das Gefieder ist leuchtend weiß. Auf dem orangefarbenen Schnabel ist […]

Kormorane

– Ein Erlebnisbericht – Der Kormoran, Vogel des Jahres 2010, wurde als vermeintlicher Nahrungskonkurrent des Menschen gejagt und war anfangs des 20 Jahrhunderts in Deutschland fast ausgerottet. „Insgesamt ist in den letzten Jahrzehnten in Europa auf Grund von Schutzbestimmungen eine deutliche Bestandszunahme zu verzeichnen. In Deutschland leben rund 24.000 Brutpaare“ ist auf Wikipedia zu lesen.  […]

Die Natur kehrt zurück – Renaturierung des Rodebachs  

Die Natur kehrt zurück – Renaturierung des Rodebachs   Viele Ökosysteme sind in den letzten Jahrzehnten und Jahrhunderten durch den Menschen vernichtet worden. Den in diesen Gebieten beheimaten Pflanzen und Tieren wurde der Lebensraum genommen und sie verschwanden. Um dem entgegen zu wirken, werden jetzt vielerorts Maßnahmen ergriffen, um wieder die ursprünglichen Lebensbedingungen zu schaffen. In […]