Vorbildliches Bibermanagement

Biber wurden Aufgrund ihrer vielfältigen Verwertbarkeit in der Vergangenheit rücksichtslos bejagt und waren in Deutschland  ausgerottet. Durch umfangreiche Schutzmaßnahmen gibt es inzwischen die Nager auch im Selfkant wieder. Durch ihre Aktivitäten sind allerdings Konflikte mit den Menschen vorprogrammiert. Zur Schadenvermeidung wurden im Sommer 22 Bäume mit Draht ummantelt und ein Baum, den der Biber zu […]

Heidepflege

Ohne Pflegemaßnahmen vergrasen und verbuschen Heideflächen bis hin zur Waldentwicklung. Um dem entgegen zu wirken, waren am Samstag, 5.11.22  13 Nabumitglieder aktiv. Die kleine Heide in Mindergangelt wurde komplett gemäht mit 2 Freischneidern bearbeitet. Die grosse Heide wird demnächst in Angriff genommen

Bibermanagement im Selfkant (2)

Durch den Einbau von Röhren in den Biberdamm wurde jetzt durch den Bauhof der Gemeinde Selfkant der Wasserstand im Rodebach auf ein gewünschtes Niveau eingestellt. So ist sichergestellt, dass im Abwassersystem von Wehr in den Rodebach kein Rückstau durch den Biber entstehen kann. Allein der Rohrquerschnitt des Kanalsystems ist entscheidend, wie schnell das Wasser hier […]

Erlebnisse auf dem Klosterhof

Im September stellte die Naturschutzjugend Apfelsaft her. Dazu wurden zunächst Bio-Äpfel auf einer Streuobstwiese gepflückt. Im Klosterhof Gangelt wurden die Äpfel zerkleinert und ausgepresst. Der frische Saft war total lecker. Um ihn länger haltbar zu machen, wurde er aber noch erhitzt. Als Lohn für den Einsatz durfte jedes Kind 5 Liter Apfelsaft mit nach Hause […]

Vom Baum ins Glas – Obstversaftung auf dem Klosterhof

Vom Baum ins Glas – Obstversaftung auf dem Klosterhof Am letzten Samstag im September wurden in einer gemeinsamen Aktion von fleißigen Helfern der Pfadfinder, der Naturschutzjugend und vom NABU-Selfkant nahezu 1,3 Tonnen Äpfel zu hochwertigem Apfelsaft verarbeitet. Am Samstagmorgen wurde das Obst frisch von der Naturschutzjugend und den Pfadfindern auf Obstwiesen in unserer Region gepflückt […]

Bibermanagement im Selfkant

Der Biber ist zurück und es ist davon auszugehen, dass die Biberpopulation in den nächsten Jahren weiter ansteigen wird. Dies kann an manchen Stellen zu Herausforderungen im Zusammenleben mit dem Menschen führen. Daher ist es sinnvoll ein Bibermanagement einzuführen. Ziel des Bibermanagements ist es, Konflikte zu lösen oder vorbeugend zu verhindern.  Nur in sehr wenigen Fällen […]

Kontrolle der Nistkästen abgeschlossen

Kontrolle der Nistkästen Anfang Juni wurde die Kontrolle der Nistkästen für Kauze abgeschlossen. Von insgesamt 119 Röhren wurden 53 überprüft, davon waren 40 belegt. In zwei Brutröhren hatten sich Dohlen eingenistet, in einer ein Star mit Jungen. Ein Nistkasten dient als Nahrungsdepot für einen Steinkauz. Übermäßig durch “Fremdbezug” kontaminierte Röhren wurden gereinigt.  Mit in die […]

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten Jahren ca. 130 Steinkauzröhren eingerichtet um so etwas für den Bestand der kleinen Eule zu tun. Der Erfolg dieser Maßnahmen wird durch jährliche Kontrollen der Nistkästen überprüft. Unter Leitung von […]

Das mit dem Kies

Das mit dem Kies Ein Bericht von Marcell Schürgers In den letzten 20 Jahren ist es immer beliebter geworden, Blumenbeete und Rasenflächen durch Kiesschüttungen zu ersetzen. Es scheint modern, das Zweitauto braucht einen Stellplatz und es ist bestimmt auch weniger Arbeit, also schließe ich mich diesem Trend gerne an, so die landläufige Meinung.  Außerdem haben […]

An alle Mitglieder, Aktiven und Freunde des NABU-Selfkant e.V.

Fotoaktion An alle Mitglieder, Aktiven und Freunde des NABU-Selfkant e.V. Der Vorstand des NABU-Selfkant meldet sich in der Regel auf diesem Weg bei Ihnen, um zu Wanderungen, Arbeitseinsätzen, Monatsversammlungen, zum internationalen Naturwerktag oder zur alljährlich stattfindenden Mitgliederversammlung einzuladen.  Doch leider finden Aktivitäten dieser Art seit Ausbruch der Corona-Pandemie vor rund einem Jahr nur noch sehr […]