Es war wieder eine sehr schöne Wanderung durch die Natur bei Gangelt. Da die Bäume und Sträucher schon sehr belaubt waren, konnte man viele Vögel nur am Gesang erkennen. Das tat aber der Freude der 29 Teilnehmer keinen Abbruch. Von den Teilnehmern gab es durchweg sehr gute Resonanzen. Es wurden sogar freiwillig Spenden gegeben. Nach ca. 4 Stunden endete die vogelkundliche Wanderung mit  kurzen Ansprachen von Thomas Henkens, Theo Reinartz und Marcell Schürgers.

Die Fotos schoss Jürgen Ritterbach 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Schleiereulennistkasten

Hermann-Josef  Schmitz und Peter Hamacher haben am Freitag, 26.4. 204 in Broichoven in einer alten wunderschönen Scheune einen Schleiereulennistkasten angebracht. In der Scheune hält sich

Nachbelichtet – Obstbäume in Form gebracht

Am 29. Februar arbeiteten Drittklässler von der Birgdener Schule der Begegnung gemeinsam mit ihrer Lehrerin Chantal Claßen in der Streuobstwiese des Geländes Aan d´r Heggeströper.