Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie wurden Eigenschaften verschiedener Baumarten genannt. Neben dem Aussehen von Stamm und Blättern wurden auch Größe, Alter und Krankheiten von Bäumen zum Thema gemacht. Beispielsweise staunten die Kinder nicht schlecht, als […]

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten Jahren ca. 130 Steinkauzröhren eingerichtet um so etwas für den Bestand der kleinen Eule zu tun. Der Erfolg dieser Maßnahmen wird durch jährliche Kontrollen der Nistkästen überprüft. Unter Leitung von […]

Karin Fritsch und Thomas Jansen bieten Schwalben ein Zuhause

Schwalben gehörten früher zum Erscheinungsbild unserer Dörfer und Städte. Heute finden sie immer seltener geeignete Nistmöglichkeiten und man sieht sie in weitaus geringerer Zahl.  Karin Fritsch und Thomas Jansen aus Breberen bieten den Flugakrobaten in einem ehemaligen Stall die benötigten Brutmöglichkeiten. Wenn die Schwalben im April aus Afrika zurück kommen, ist  für die Schwalben alles […]

Maiwanderung entlang des Waldmärchenpfades

Am 1.Mai hatte der NABU Selfkant e.V. zu seiner traditionellen vogelkundlichen Wanderung eingeladen. In diesem Jahr ging es in die Gemeinde Waldfeucht. Über Felder, Wiesen und durch den Wald im Kitscher Bruch wanderten die Naturfreunde entlang des Waldmärchenpfades durch die Natur.  Thomas Henkens und Theo Reinartz beantworteten die Fragen zu Pflanzen und Vögeln und bestimmten […]

Ostergeschenke aus Saatpapier

Ostergeschenke von der Naturschutzjugend Am 9. April traf sich die Naturschutzjugend um Saatpapier herzustellen. Eierkartons wurden  dazu in sehr kleine Stücke gerissen und in Wasser eingeweicht. Der Altpapierbrei wurde weiter  zerkleinert, so dass eine einheitliche Masse entstand. Überschüssiges Wasser wurde mit einer Gummiwalze entfernt und die flache Masse, bedeckt mit Samen bekam mit Ausstechförmchen eine […]

Auszeichung “Eulenfreundliches Haus” in Stahe

Ein weiteres “Eulenfreundliches Haus” Weiteres “Eulenfreundliches Haus” in Stahe Ende März diesen Jahres konnte Hermann Josef Schmitz die kleine Anerkennungstafel “Eulenfreundliches Haus”  an Dr. Franken übergeben. Das Grundstück am Rodebach ist ein Paradies für Schleiereule und Steinkauz.  Die Eulen bevorzugen offene Landschaften mit ganzjährig kurzer Vegetation und Bäume müssen als Höhlen und Rufwarten zur Verfügung […]

Erste Kiebitzgelege markiert

Markierung der Kiebitzgelege Als ausgesprochener Kulturfolger bevorzugt der Kiebitz auch im Selfkant landwirtschaftliche Nutzflächen. Damit die Landwirte bei ihren Feldarbeiten die Gelege nicht zerstören, werden sie mit zwei großen Stangen markiert. In dieser Woche konnten von Peter Hamacher die ersten Gelege markiert werden. Hoffen wir, dass die Kiebitze die Brut erfolgreich groß ziehen könnnen Bild […]

Brandgänse im Bruch bei Schalbruch

Brandgänse im Bruch bei Schalbruch Brandgänse ernähren sich vor allem von kleinen Schnecken, Muscheln und Würmern. So ist ihr bevorzugter Lebensraum das Wattenmeer oder Flussmündungen. Im Inland bevölkern sie vorwiegend Klärteiche und Rieselfelder. Dank umfangreicher Schutzmaßnahmen hat sich die Brandgans im Inland ausgebreitet und kann auch bei uns beobachtet werden. Balzende Brandgans Balzende Brandgans Jetzt […]

20. März – Welttag des Sperlings

20. März – Welttag des Sperlings Wann haben Sie ihren letzten Sperling gesehen? – Früher ein Allerweltsvogel, ist er heute selten geworden. Es war so stark verbreitet, dass z.B. Friedrich der Große ein Kopfgeld für Sperlinge ausschrieb, um die herrschaftlichen Felder zu schützen. Inzwischen hat sich unsere Umwelt so verändert, dass ein Sperling schon fast […]

Naturschutzjugend Selfkant baut Nistkästen

Naturschutzjugend baut Nistkästen Unter Anleitung von Birgit Wynands und Guido Schürgers fertigten am 12.März 2022 die Mädchen und Jungen der Naturschutzjugend Selfkant Nistkästen für Singvögel. Peter Dreissen hatte diese bereits weitgehend vorgefertigt, so dass nur noch  Geschick beim Zusammenbau gefragt war. Mit viel Elan und Interesse wurde diese Aufgabe gemeistert. Nun müssen die Kästen noch […]