Rückkehr des Holzfällers? In der Höhe sind seine Spuren erst recht nicht möglich. Im Naturr- u. Ladschaftspark Rodebach/Rode Beek sind andere Bewohnen auf der Suche nach dieser Mineralienquelle !

Übrigens nicht weit von diesen “eindeutigen” Spuren entfernt soll tatsächlich im kommenden Jahr wieder eine bayrische Familie Biber ausgesetzt werden!

renaturierter Teilabschnitt des "Rode Beek"

werden diese Biber helfen können, der teils zu starken Verbuschung Herr zu werden?
werden diese Biber die Hochlandrinder unterstützen können, der teils zu starken Verbuschung Herr zu werden?

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein seltener Gast

Ein seltener Gast Eine Beobachtung von Dieter Scherrers  In der vergangenen Woche hat Dieter Scherrers eine Beobachtung gemacht, die für unsere Region mit Sicherheit eine

Aus der Singvogelpflegestation

Aus der Singvogelpflegestation Ein Bericht von Silke Beckers In diesem Jahr habe ich 581 (!!) Vögel aufgenommen. Aufgrund der großen Menge der hilfsbedürftigen Vögel hatte

Arbeiten zum Erhalt der Heide

Arbeiten zum Erhalt der Heide Heidelandschaften können nur durch eine ständige Pflege der Heideflächen erhalten werden. Ohne Pflegemaßnahmen würde die Heide verbuschen und in kürzester