Sonnenaufgang - Rodekanal - noch nicht renaturierter Bereich
Sonnenaufgang - Rodekanal - noch nicht renaturierter Bereich
Zufluss von renaturiertem Ruscher Beek und Rodebach in den ehemal. Rodekanal
Zufluss von renaturierten Rode-, Ruscher Beek und Rodebach in den ehemal. Rodekanal
"Frohe Weihnacht!" - renaturierter Ruscher Beek am Segelflugplatz
soeben flog noch ein Silberreiher auf (zurzeit halten sich (mind.) 3 Ex. hier auf: Klar, Rodebach, Ruscher- und Rode Beek sind zurzeit noch eisfrei
soeben flog noch ein Silberreiher(!) auf (zurzeit halten sich (mind.) 3 Ex. hier auf -wie auch Eisvogel(!), Gebirgsstelze, Graureiher, Waldwasserläufer(!), Wasserralle(!) ... : Klar, Rodebach, Ruscher- und Rode Beek sind die zurzeit noch eisfreien Gewässer)
auf den ersten Blick befremdliche Impressionen: Der neue Visvijver entsteht - Nähe Infopoint in Schinveld
auf den ersten Blick befremdliche Impressionen: Der neue Visvijver entsteht - Nähe Infopoint in Schinveld

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Besuch einer Wildvogelstation

Im März besuchte die Naturschutzjugend eine Wildvogelstation, wo sich Karen Buelles um verletzte oder aus dem Nest gefallene Vögel kümmert. Obwohl es zu dieser Jahreszeit

Hausrotschwanz

“Ursprünglich war der Hausrotschwanz ein Bewohner des steinigen Berglandes. Mittlerweile hat er Gebäude in Dörfern und Städten als Lebensraum erobert und ist auch in Gärten

Kiebitze im Selfkant

„Kiebitze kehren Anfang März aus dem Wintergebiet zurück. Zu dieser Zeit kann man die Männchen bei ihren akrobatischen Balzflügen beobachten. Sie fliegen steil auf und