Obstbaumschnitt im Winterwunderland

Nachdem mehrere Termine für einen Obstbaum-Schnittkurs Pandemie-bedingt ausfallen mussten, konnte am 21. Januar 2023 endlich ein Schnittkurs durchgeführt werden. Diese Veranstaltung fand unter außergewöhnlichen Bedingungen statt. Das Winterwetter verwandelte die Obstwiese in ein wahres Winterwunderland. Und gegen die Kälte half eine Frühstückspause im Wintergarten von Marcell Schürgers.

Insgesamt fünfzehn Interessenten fanden trotz klirrender Kälte den Weg zum Mercatorpunkt in Gangelt. Auf der direkt angrenzenden Obstwiese erläuterte Carsten Nowak vom Pflanzenhof Plum zunächst Wesentliches zum Thema Obstbaumschnitt. Die Optimierung des Ertrags gehörten ebenso zu den Informationen wie die Gestaltung der Baumkronen. Im Anschluss konnten die theoretischen Kenntnisse gleich unter seiner fachkundigen Leitung in der Praxis umgesetzt werden.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Für die Natur

Zu einem grenzüberschreitendem Naturwerktag trafen sich heute Jung und Alt. Mit Astscheren und Handsägen wurde die Offenland- und Wasserflächen im Biotop an den Fahnenstangen in

Aus der Arbeit der Singvogelhilfe Selfkant

Haben Sie einen kleinen oder verletzten Vogel gefunden? –  Silke Beckers von der ehrenamtlichen Singvogelhilfe Selfkant hilft! Hier ihr Rückblick auf das Jahr 2023: !Ich

Obwiesenpflege

Am Samstag wurde  die Obstwiese in Gangelt West gepflegt. Wir haben Obstbäume geschnitten, 20 heimische Sträuche gepflanzt und eine Benjes Hecke angelegt. Dabei hatten die 10