um sich aus seinen Winterquartieren zu seinen Nahrungs- und vor allem angestammten Nistplätzen im NO (z.B. in Schleswig-Holstein, Niedersachsen) ... aufzumachen  (Foto: Pefi).
Welch ein Spektakel - ein wahres, in solcher Intensität kaum so bisher beobachtetes Naturschauspiel - am 03./04. März, als geschätzte 30.000 Kraniche unsere Region Richtung NO kreuzten;

 

bis sich schließlich wieder die kraftschonenden, charakteristischen Keilformationen herausbildeten;
(Fotos: Werner Jansen / Kranichzug über Wassenberg)

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Besuch einer Wildvogelstation

Im März besuchte die Naturschutzjugend eine Wildvogelstation, wo sich Karen Buelles um verletzte oder aus dem Nest gefallene Vögel kümmert. Obwohl es zu dieser Jahreszeit

Hausrotschwanz

“Ursprünglich war der Hausrotschwanz ein Bewohner des steinigen Berglandes. Mittlerweile hat er Gebäude in Dörfern und Städten als Lebensraum erobert und ist auch in Gärten

Kiebitze im Selfkant

„Kiebitze kehren Anfang März aus dem Wintergebiet zurück. Zu dieser Zeit kann man die Männchen bei ihren akrobatischen Balzflügen beobachten. Sie fliegen steil auf und