um sich aus seinen Winterquartieren zu seinen Nahrungs- und vor allem angestammten Nistplätzen im NO (z.B. in Schleswig-Holstein, Niedersachsen) ... aufzumachen  (Foto: Pefi).
Welch ein Spektakel - ein wahres, in solcher Intensität kaum so bisher beobachtetes Naturschauspiel - am 03./04. März, als geschätzte 30.000 Kraniche unsere Region Richtung NO kreuzten;

 

bis sich schließlich wieder die kraftschonenden, charakteristischen Keilformationen herausbildeten;
(Fotos: Werner Jansen / Kranichzug über Wassenberg)

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten