Marco hat mit Unterstützung seiner Kinder die Aussichtsplattform an der Storchennisthife wieder auf Vordermann gebracht

Unsere Aussichtsplattform war kaum noch zu erkennen. Brennnessel und Kopfweiden haben die Anlage in Besitz genommen, wie auf diesem Bild unschwer zu erkennen ist.  An einer entspannten Naturbeobachtung durch Passanten war nicht mehr zu denken. Um Abhilfe zu schaffen hat Marco J. zusammen mit seiner Familie dem Bewuchs den Kampf angesagt. Eine Stunde später war die Aussichtsplattform wieder als solche zu erkennen. Dankeschön an Marco und seine Kinder für diese tolle Arbeit!

Plattform 1

Plattform 2

Plattform 3

Plattform 4

Plattform 5_jpg_nij4c72_partial

Bilder: Marco Jansen

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Weiteres Eulenfreundliches Haus

Weiteres Eulenfreundliches Haus Plaketten „Eulenfreundliches Haus“ und „Hier sind Schwalben willkommen“ verliehen. Herr Meurers aus Höngen meldete sich bei Thomas Henkens vom NABU Selfkant. Auf seinem

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von

Ideen für die Umwelt

Es gibt nie genug Ideen für die Umwelt etwas Gutes zu tun M. Houben hatte eine Idee, wie man aus einem alten Wagenrad ein Insektenhotel