Die sommerlichen Temperaturen bringen Leben (und Tod!) in die Libellengesellschaft.

Bild 1

Gerade geschlüpfte Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula), die leere Larvenhülle (Exuvie) hängt noch am Stengel.

 

Bild 2

Kaum geboren, schon gestorben  – junge Adonislibelle im Spinnennetz.

Bild 3

Junger Vierfleck (Libellula quadrimaculata), noch nicht ganz ausgefärbt.

Bild 4

Pärchen der Winterlibelle (Sympecma fusca) bei der Eiablage.

Bild 5

Gerade geschlüpfte Falkenlibelle (Cordulia aenea) – die leere Exuvie ist links oben zu sehen.

Ein Bericht von Peter F.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Erlebnisse auf dem Klosterhof

Im September stellte die Naturschutzjugend Apfelsaft her. Dazu wurden zunächst Bio-Äpfel auf einer Streuobstwiese gepflückt. Im Klosterhof Gangelt wurden die Äpfel zerkleinert und ausgepresst. Der