Jeder braucht seinen eigenen Schutzengel.

In Tüddern hat sich eine Amsel einen ganz besonderen Platz für ihr Brutgeschäft ausgesucht. In einer Kapelle am Millener Weg hat sie ihr Nest auf einen Engel gebaut und betreut hier sichtlich zufrieden (mit eigenem Schutzengel) ihre Jungen. Die Besitzer der Kapelle sind so tierlieb, dass sie der Amsel diesen Platz gerne gönnen. Tolle Einstellung, sind doch unsere Tiere auch Gottes Geschöpfe!Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4   Vielen lieben Dank!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein seltener Gast

Ein seltener Gast Eine Beobachtung von Dieter Scherrers  In der vergangenen Woche hat Dieter Scherrers eine Beobachtung gemacht, die für unsere Region mit Sicherheit eine

Aus der Singvogelpflegestation

Aus der Singvogelpflegestation Ein Bericht von Silke Beckers In diesem Jahr habe ich 581 (!!) Vögel aufgenommen. Aufgrund der großen Menge der hilfsbedürftigen Vögel hatte

Arbeiten zum Erhalt der Heide

Arbeiten zum Erhalt der Heide Heidelandschaften können nur durch eine ständige Pflege der Heideflächen erhalten werden. Ohne Pflegemaßnahmen würde die Heide verbuschen und in kürzester