... wenn´s dem Rindvieh zu heiß wird, geht es auf´s Eis ...

… pardon, den highlanders zu warm wird, bietet der grenzüberschreitende “Natuur- und Landschaftspark Rodebach/Roode Beek” natürlich Abhilfe: Abkühlung, relativ sauberes Trinkwasser (wer zuerst kommt …), für kurze Zeit weg mit lästigen Insekten, gemütlicher Plausch wie eben im Freibad üblich,

Fotos (2) K.-H. Hama

(die Badeewanne hier ist übrigens das Überlaufbecken vom sog. “bovenmeer” -s. dazu unter Kategorie Aktionen / ImpressionenBovenmeer v. 01.11.´13)

… um im Anschluss noch ins Kneippbecken (Roode Beek) zu steigen

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten