... wenn´s dem Rindvieh zu heiß wird, geht es auf´s Eis ...

… pardon, den highlanders zu warm wird, bietet der grenzüberschreitende “Natuur- und Landschaftspark Rodebach/Roode Beek” natürlich Abhilfe: Abkühlung, relativ sauberes Trinkwasser (wer zuerst kommt …), für kurze Zeit weg mit lästigen Insekten, gemütlicher Plausch wie eben im Freibad üblich,

Fotos (2) K.-H. Hama

(die Badeewanne hier ist übrigens das Überlaufbecken vom sog. “bovenmeer” -s. dazu unter Kategorie Aktionen / ImpressionenBovenmeer v. 01.11.´13)

… um im Anschluss noch ins Kneippbecken (Roode Beek) zu steigen

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Unerwartete Begegnung im Kalkmoerasgebiet

Unerwartete Begegnung im Kalkmoerasgebiet Ein Bericht von Uwe Huchel Unmittelbar am NSG in Schalbruch wurde in den Niederlanden eine große künstliche Wasserfläche angelegt. Umgeben von

Zusammenarbeit mit APT Aluminium in Gangelt

Zusammenarbeit mit APT Aluminium in Gangelt Schon seit einiger Zeit engagiert sich die Geschäftsleitung von APT Aluminium in allen Unternehmensbereichen für mehr Nachhaltigkeit. So war