(Foto ü. Wil Quaedackers)

Seltener Gast, deshalb umso größeres Fotografenglück: Ein Neuntöter im NSG Gangelter Bruch” –

ein Sommervogel, der in Afrika überwintert, der hier im Gangelter Bruch optimale Bedingungen vorfindet:  Offenes  Gelände mit einzelnen Buschgruppen, Waldränder mit Hecken.

 

 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten