Trauerschnäpper - Ficedula hypoleuca -                                       (Foto: W. Jansen)

Als Sommervogel, der in Afrika überwintert, ist es sein “Los”, aus seinem Winterquartier zu uns zurückzukehren, wenn die besten Nistplätze (durch Meisen vor allem) bereits belegt sind und unerreichbar scheinen. Er hat diesen Kampf wohl gewonnen, obwohl die Kohlmeisen als Vormieter immer noch Besitzansprüche geltend machen wollen!?

Trauerschnäpper (m)

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten