Damit dieses tolle Gebiet auch so bleibt, muss es jährlich gepflegt werden! Dazu müssen Sträucher und Gräser sowie junge Bäume wie etwa Erlen und Weiden zurückgeschnitten werden:

Hier nun einige Winterimpressionen von diesem tollen Lebensraum für Flora und Fauna:

IMG_0219

IMG_0235

IMG_0238

IMG_0245

IMG_0246

IMG_0249

IMG_0267

Der Gagelstrauch-eine heimische, wenn auch hier seltene Strauchart
Der Gagelstrauch-eine heimische, wenn auch hier seltene Strauchart

IMG_Gagel 1

IMG_Gagel 2

IMG_Gagel 3

Alle Bilder sind von Maria Jacobs fotografiert worden!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Augustaktion der Naturschutzjugend

Aktion der Naturschutzjugend im August Ziel der August-Aktion war es, die Tierwelt im Rodebach zu untersuchen. Also machte sich die Naturschutzjugend mit Keschern und Schüsseln

Förderung durch die Kreissparkasse Heinsberg

Großzügige Förderung durch die Kreissparkasse Heinsberg Im Rahmen der Ausschüttungen aus den Mitteln des PS-Zweckertrages wurde der NABU-Selfkant von der Kreissparkasse Heinsberg mit einer großzügigen

Bibermanagement im Selfkant

Der Biber ist zurück und es ist davon auszugehen, dass die Biberpopulation in den nächsten Jahren weiter ansteigen wird. Dies kann an manchen Stellen zu