Damit dieses tolle Gebiet auch so bleibt, muss es jährlich gepflegt werden! Dazu müssen Sträucher und Gräser sowie junge Bäume wie etwa Erlen und Weiden zurückgeschnitten werden:

Hier nun einige Winterimpressionen von diesem tollen Lebensraum für Flora und Fauna:

IMG_0219

IMG_0235

IMG_0238

IMG_0245

IMG_0246

IMG_0249

IMG_0267

Der Gagelstrauch-eine heimische, wenn auch hier seltene Strauchart
Der Gagelstrauch-eine heimische, wenn auch hier seltene Strauchart

IMG_Gagel 1

IMG_Gagel 2

IMG_Gagel 3

Alle Bilder sind von Maria Jacobs fotografiert worden!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Weiteres Eulenfreundliches Haus

Weiteres Eulenfreundliches Haus Plaketten „Eulenfreundliches Haus“ und „Hier sind Schwalben willkommen“ verliehen. Herr Meurers aus Höngen meldete sich bei Thomas Henkens vom NABU Selfkant. Auf seinem

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von

Ideen für die Umwelt

Es gibt nie genug Ideen für die Umwelt etwas Gutes zu tun M. Houben hatte eine Idee, wie man aus einem alten Wagenrad ein Insektenhotel