Am 18.11.2023 machten sich knapp 20 NABU-Mitstreiter auf, um den Kopfweiden in Mindergangelt einen Pflegeschnitt zu verpassen. Obwohl die Wettervorhersage schlecht war, ließen sie sich nicht davon abhalten etwas Gutes für unsere einheimische Natur zu tun. So gegen 11 Uhr fing es dann tatsächlich stark an zu regnen und somit wurde beschlossen, die Wege freizuräumen und das Meiste aufzuräumen. Das, was noch auf der Wiese liegt, wird beim nächsten Einsatz, am 2.12.2023 aufgeräumt. Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfer_innen für eure Unterstützung. Auf dass wir uns am 2.12.23 um 9.00 Uhr wieder an gleicher Stelle zusammenfinden!

Wir freuen uns auf euch!

Thomas

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Naturfreunde begeistert von Maiwanderung

Es war wieder eine sehr schöne Wanderung durch die Natur bei Gangelt. Da die Bäume und Sträucher schon sehr belaubt waren, konnte man viele Vögel

Neuer Schleiereulennistkasten

Hermann-Josef  Schmitz und Peter Hamacher haben am Freitag, 26.4. 204 in Broichoven in einer alten wunderschönen Scheune einen Schleiereulennistkasten angebracht. In der Scheune hält sich