Neuigkeiten vom Bürgerwald Tüddern

Der Bürgerwald in Tüddern entwickelt sich kontinuierlich weiter. Die durch den NABU-Selfkant eingesäte Blumenwiese steht inzwischen in voller Pracht und wartet nur auf neue Besucher aus der Insektenwelt. Um den vielen bestäubenden Insekten ein adäquates Zuhause zu bieten, wurde nun vom NABU-Selfkant ein Insektenhotel aufgebaut.

Foto: Jürgen Ritterbach

Am 18. August 2023 trafen sich insgesamt sechs Personen, um das Insektenhotel zum Aufstellplatz im Bürgerwald Tüddern zu transportieren und dort vor Ort aufzustellen. Die vier Vertreter des NABU-Selfkant wurden dabei von den Initiatoren des Bürgerwaldes, Heinz Walter und Osman Djajadisastra tatkräftig unterstützt. 

Das hochwertig gestaltete (und sehr schwere) Insektenhotel wurde von Mitarbeiter*innen der Via Nobis hergestellt. Alle Beteiligten sind sich sicher: Das Insektenhotel wird schnell von einheimischen Solitärbienen angenommen und ist in Zugewinn für die Artenvielfalt und den Naturschutz in Tüddern!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Gemütliches Helferessen in Birgden

Am 8. Juni trafen sich Freunde und Aktive des Nabu zum alljährlichen Helferessen.Um 17.00 Uhr haben sich Marcell, Friedel, Hermann-Josef, Franz-Josef und Robert getroffen, um

Naturfreunde begeistert von Maiwanderung

Es war wieder eine sehr schöne Wanderung durch die Natur bei Gangelt. Da die Bäume und Sträucher schon sehr belaubt waren, konnte man viele Vögel

Neuer Schleiereulennistkasten

Hermann-Josef  Schmitz und Peter Hamacher haben am Freitag, 26.4. 204 in Broichoven in einer alten wunderschönen Scheune einen Schleiereulennistkasten angebracht. In der Scheune hält sich