In Abhängigkeit vom Nahrungsangebot legt der Steinkauz Mitte April bis Mitte Mai 6 bis 7 weiße Eier.Das Steinkauzpaar, wo wir die Paarung im Bild festhalten konnten, hat mit dem Brutgeschäft begonnen. Das Männchen beobachtet die Umgebung der Bruthöhle genau. Ihn im belaubten Baum zu finden, ist nicht immer einfach. Da zahlen sich die Beobachtungen in den letzten Wochen aus, da der Kauz stets die gleichen Positionen im Baum nutzt.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Eichelhäher beobachten

„Der Eichelhäher gehört zur Familie der Raben und ist unter ihnen mit Abstand der Farbenprächtigste. Den Ruf des Eichelhähers kann man nicht überhören. Er ist

Ein arbeitsreiches Wochenende!

Am 2.12.2023 trafen sich 14 fleißige Helfer, um 14 Kopfweiden im Gangelter Bruch von ihrer schweren Kopflast zu befreien. Die Kopfweiden sind am Rodebach nicht