Kernbeißer sind scheu und halten sich überwiegend in den Kronen der Bäume auf. Im Winter sind die Chancen ihn zu sehen weitaus besser, da sie gern ans Futtterhäuschen kommen, wo sie sich energisch gegenüber anderen Vögeln durchsetzen. Ihre Nahrung besteht aus Samen und Fruchtkernen, Bucheckern und Insekten. Am Futterhäuschen stehen sie auf Sonnenblumenkerne.

Der Kernbeißer (Coccothraustes coccothraustes) ist unsere größte Finkenart. Während sie akustisch kaum auffallen, sind sie optisch durch ihre Farbenpracht und den kräftigen Schnabel ein Hingucker.

Die Schnabelfarbe variiert über das Jahr. In etwa im Februar verfärbt sich der Schnabel blau. “Die Farbintensität nimmt ständig zu und erreicht ihren Höhepunkt Ende März bis Anfang April in tiefem Stahlblau” (Die Biologie des Kernbeissers; Richard Schöne, Vögel 03/2017 S. 18 ff ) Im Schlichktleid ist der Schnabel dann eher gelblich gefärbt.

Woran lassen sich Männchen und Weibchen unterscheiden?

Männchen: deutlich farbenprächtiger; mehr schwarz um die Schnabelbasis; Schwungfedern glänzend blauschwarz

Weibchen: weniger Schwarz um die Schnabelbasis; heller und blasser; deutliches helles Band, was bei angelegtem Flügel zu sehen ist

Am besten sieht man die Unterschiede, wenn man das Glück hat gleichzeitig beide Geschlechter als Gast zu haben.

 
Weibchen
Männchen
Weibchen oben, Männchen unten
Dominantes Weibchen

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Für die Natur

Zu einem grenzüberschreitendem Naturwerktag trafen sich heute Jung und Alt. Mit Astscheren und Handsägen wurde die Offenland- und Wasserflächen im Biotop an den Fahnenstangen in

Aus der Arbeit der Singvogelhilfe Selfkant

Haben Sie einen kleinen oder verletzten Vogel gefunden? –  Silke Beckers von der ehrenamtlichen Singvogelhilfe Selfkant hilft! Hier ihr Rückblick auf das Jahr 2023: !Ich

Obwiesenpflege

Am Samstag wurde  die Obstwiese in Gangelt West gepflegt. Wir haben Obstbäume geschnitten, 20 heimische Sträuche gepflanzt und eine Benjes Hecke angelegt. Dabei hatten die 10