Fotoaktion

An alle Mitglieder, Aktiven und Freunde des NABU-Selfkant e.V.

Der Vorstand des NABU-Selfkant meldet sich in der Regel auf diesem Weg bei Ihnen, um zu Wanderungen, Arbeitseinsätzen, Monatsversammlungen, zum internationalen Naturwerktag oder zur alljährlich stattfindenden Mitgliederversammlung einzuladen. 

Foto: T. Henkens
Foto: T. Henkens

Doch leider finden Aktivitäten dieser Art seit Ausbruch der Corona-Pandemie vor rund einem Jahr nur noch sehr eingeschränkt statt. Aus diesem Grund und auch, damit sie wissen, dass es uns noch gibt, wenden wir uns nun mit einer anderen Idee an sie.

Aktuell sind für viele Menschen Wanderungen oder Fahrradtouren in der Region „Der Selfkant“ eine willkommene Abwechslung in schier endlosen Tagen im Lockdown. Und sicherlich entstehen bei diesen Ausflügen viele einzigartige Fotos von traumhaften Landschaften, Tieren, Blumen und anderen Besonderheiten. Ihre schönsten Eindrücke von diesen Ausflügen würden wir gerne mit anderen teilen.

Bitte senden sie uns dazu Ihr schönstes Foto aus der Region „Der Selfkant“ (das sind die Gemeinden Gangelt, Waldfeucht und Selfkant) per Mail (info@nabu-selfkant.de). Es wäre schön, wenn sie bei der Einsendung des Bildes auch angeben würden, wann und wo das Bild entstanden ist. Die schönsten Einsendungen werden wir dann auf unserer Website veröffentlichen, so dass viele Menschen von zu Hause aus die Natur genießen können. Einsendeschluss ist der 21.02.2021. Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen.

Unter allen Einsendungen werden zwei “Kosmos Naturführer – Was fliegt denn da” (400 Seiten, 1.400 Bilder unserer heimischen Vogelarten) verlost. Zu diesem Buch gehört auch ein „Ting-Stift“, mit dem man den speziellen Gesang der jeweiligen Vögel hören kann.

Natürlich hoffen auch wir auf eine baldige Rückkehr zur Normalität, in der wir wieder wie gewohnt zusammen wandern und beobachten, arbeiten und uns austauschen können. In diesem Sinne viele Grüße und bleiben sie gesund!

In den nächsten Wochen werden wir ausgewählte Bilder dieser Aktion auf unserer Website veröffentlichen. 

Wir freuen uns!!

Der Vorstand des NABU-Selfkant e.V.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Weiteres Eulenfreundliches Haus

Weiteres Eulenfreundliches Haus Plaketten „Eulenfreundliches Haus“ und „Hier sind Schwalben willkommen“ verliehen. Herr Meurers aus Höngen meldete sich bei Thomas Henkens vom NABU Selfkant. Auf seinem

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von

Ideen für die Umwelt

Es gibt nie genug Ideen für die Umwelt etwas Gutes zu tun M. Houben hatte eine Idee, wie man aus einem alten Wagenrad ein Insektenhotel