Bei schweißtreibenden Temperaturen 400 Meter Hecke freigeschnitten und ein tolles Insektenhotel aufgestellt

Und wieder waren unsere NABUlaner aktiv. Trotz schweißtreibender Temperaturen haben insgesamt 8 fleißige Aktive auf 400 Metern Heckenpflanzen freigeschnitten, damit sie nicht vom Gras überwuchert werden und somit genug Licht zum Wachsen erhalten. Auch wurde zeitgleich ein ganz tolles Insektenhotel aufgestellt. Dieses wurde von Mitarbeitern von Via Nobis hergestellt. Die Schrauben von Mobau und die Pfähle von der Firma Scheufens gespendet. Allen vielen lieben Dank dafür.  

5

6

7

4

2

1

1

5

3

4

8

9

3

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Naturfreunde begeistert von Maiwanderung

Es war wieder eine sehr schöne Wanderung durch die Natur bei Gangelt. Da die Bäume und Sträucher schon sehr belaubt waren, konnte man viele Vögel

Neuer Schleiereulennistkasten

Hermann-Josef  Schmitz und Peter Hamacher haben am Freitag, 26.4. 204 in Broichoven in einer alten wunderschönen Scheune einen Schleiereulennistkasten angebracht. In der Scheune hält sich