Bei schweißtreibenden Temperaturen 400 Meter Hecke freigeschnitten und ein tolles Insektenhotel aufgestellt

Und wieder waren unsere NABUlaner aktiv. Trotz schweißtreibender Temperaturen haben insgesamt 8 fleißige Aktive auf 400 Metern Heckenpflanzen freigeschnitten, damit sie nicht vom Gras überwuchert werden und somit genug Licht zum Wachsen erhalten. Auch wurde zeitgleich ein ganz tolles Insektenhotel aufgestellt. Dieses wurde von Mitarbeitern von Via Nobis hergestellt. Die Schrauben von Mobau und die Pfähle von der Firma Scheufens gespendet. Allen vielen lieben Dank dafür.  

5

6

7

4

2

1

1

5

3

4

8

9

3

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein seltener Gast

Ein seltener Gast Eine Beobachtung von Dieter Scherrers  In der vergangenen Woche hat Dieter Scherrers eine Beobachtung gemacht, die für unsere Region mit Sicherheit eine

Aus der Singvogelpflegestation

Aus der Singvogelpflegestation Ein Bericht von Silke Beckers In diesem Jahr habe ich 581 (!!) Vögel aufgenommen. Aufgrund der großen Menge der hilfsbedürftigen Vögel hatte

Arbeiten zum Erhalt der Heide

Arbeiten zum Erhalt der Heide Heidelandschaften können nur durch eine ständige Pflege der Heideflächen erhalten werden. Ohne Pflegemaßnahmen würde die Heide verbuschen und in kürzester