... da wo die "Highland catlles" nict grasen können
… da wo die “highland catles” nicht grasen (können)
wir wünschen uns eigentlich noch mehr Einsatz dieser fleißigen Helfer -vor allem der Ziegen- da, wo der jährliche Aufwuchs von Birke, Erle, Weide ... kaum zu bändigen und in den Griff zu kriegen sind allein mit `man power`
wir wünschen uns eigentlich noch mehr Einsatz dieser fleißigen Helfer -vor allem der integrierten Ziegen- da, wo der jährliche Aufwuchs von Birke, Erle, Weide … kaum allein mit man power zu bändigen und in den Griff zu kriegen ist
erste Vorgespäche mit dem Besitzer der Herde(n), Herrn Eikermann/Hohenbusch, sowie Natuurmonumnmetn klingen optimistisch
erste Vorgespräche mit dem Besitzer der Herde(n), Herrn Eikermann/Hohenbusch, sowie Natuurmonumenten, Niki Jasper, klingen erfolgversprechend
"Möbellager", das man in so manchem Vogelnest wiederfinden wird!
“Möbellager”, das man in so manchem Vogelnest wiederfinden wird!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von

Ideen für die Umwelt

Es gibt nie genug Ideen für die Umwelt etwas Gutes zu tun M. Houben hatte eine Idee, wie man aus einem alten Wagenrad ein Insektenhotel

Streuobstwiese im Frühling

Streuobstwiese im Frühling Streuobstwiesen sind wahre Alleskönner. Streuobstwiesen sind Biotope und sind für Insekten und Vögel, Kleinsäuger und Eidechsen nicht nur Nahrungsquelle, sondern bieten auch