“Rudi” hat auf den cm gebaggert – so, dass bei steigendem Wasserpegel die einzelnen Blänken miteinander “verschmelzen” können,

mehrere einzelne Blänken verschmelzen zu großen, zusammenhängenden

die Übergangsbereiche vernässen

 

diese 3 einzelnen Blänken entwickeln sich zu 1

im Hintergrund/am Zaun entwickelt sich ein Anschluss an das “Feuchtbiotop Etzenrather Mühle”

… und wenn es so weitergeht bald aus 5 wird 1 !?

wie prophezeit: aus 3 wurde 1

... aus 2 wurde 1

und wenn sich die Entwicklung so fortsetzt, wird aus 5 bald 1 geworden sein:

(die Grenzbereiche füllen sich bereits mit Wasser)

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von

Ideen für die Umwelt

Es gibt nie genug Ideen für die Umwelt etwas Gutes zu tun M. Houben hatte eine Idee, wie man aus einem alten Wagenrad ein Insektenhotel

Streuobstwiese im Frühling

Streuobstwiese im Frühling Streuobstwiesen sind wahre Alleskönner. Streuobstwiesen sind Biotope und sind für Insekten und Vögel, Kleinsäuger und Eidechsen nicht nur Nahrungsquelle, sondern bieten auch