sonst auf glitschiges und  und feuchtes Milieu angewiesen, wurde es selbst den Nacktschnecken zuviel!

... passte so gerade noch unter diese Querung,

selten zu beobachten musste er sogar sein Bett verlassen …

im pot. Biberrevier stand das Wasser so, wie eine Biberfamilie nicht besser hätte modellieren können

 

die Blänken aus ´13 verdienten wieder ihren Namen

 

 eben “Land unter”

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten