... nicht nur die Obstbäume tragen Früchte ...
verschiedenste Wildblumenarten haben sich eingefunden, breiten sich aus, hier und im Folgenden einige Beispiele ...

 

 

auch eine befürchtete Wühlmausgefahr ist wohl gebannt – dank hungriger Steinkäuze (!?)

Ruf nach “chemischer Hilfe” erübrigt sich: Kohl- und Blaumeise, Sperling, Hausrotschwanz …

jetzt haben auch nach mehreren Versuchen die geplanten Hecken - als Schutz gegen emfindliche Westwinde - Fuß gefasst: Hundsrose, ...
... Schlehen, Weißdorn, Weide ...

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten