(Foto April ´13)

… und Absprachen über Nistprobleme dürfte es hier eigentlich auch keine geben: Für Weißstörche”  stehen 3 Nisthilfen bereit, Graureiher nisten auf den Kiefern im Schinveldse Bos, Nilgänse brüten  sowieso “überall” (leider)!?

Die von uns betreuten Weideflächen im “NSG Gangelter Bruch” werden immer attraktiver!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten