Werden Weiden nicht rechtzeitig "geschneitelt", brechen sie aufgrund ihres sehr weichen Holzes und der Kopflastigkeit schon bei "normalen" Stürmen äußerst leicht!

Wir vom NABU-RSK treffen uns deshalb wieder am 06.11., damit es “nicht soweit kommt”!

(Nähere Einzelheiten dazu siehe unter “Aktionen” >>> Vormerken, vormerken, vormerken <<< )

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Vom Kanal zum Bach

Auf der Facebook Seite des Kreises Heinsberg gibt es ein neues Video von der Renaturierung des Rodebachs zu sehen. zum Video

Augustaktion der Naturschutzjugend

Aktion der Naturschutzjugend im August Ziel der August-Aktion war es, die Tierwelt im Rodebach zu untersuchen. Also machte sich die Naturschutzjugend mit Keschern und Schüsseln