kein Stamm, keine Rinde bleibt zurzeit verschont
kein Stamm, keine Rinde bleibt zurzeit verschont
es mehren sich die Anfragen, ob "das" so gewollt ist!
zumindest im Herbst-Winter-Halbjahr erscheint die Anzahl der Hochlandrinder zu groß für die vorhandene Fläche
zumindest im Herbst-Winter-Halbjahr erscheint die Anzahl der Hochlandrinder zu groß für die vorhandene Fläche

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Erlebnisse auf dem Klosterhof

Im September stellte die Naturschutzjugend Apfelsaft her. Dazu wurden zunächst Bio-Äpfel auf einer Streuobstwiese gepflückt. Im Klosterhof Gangelt wurden die Äpfel zerkleinert und ausgepresst. Der