Als Drosselschmiede bezeichnet man eine Stelle, an dem Drosseln und andere Singvögel Schneckengehäuse zertrümmern, um an deren Fleisch zu gelangen.

Vor allem  die Singdrossel, aber auch andere Vertreter der Familie der Drosseln, sind eifrige Fresser und damit natürliche Feinde von Schnecken, vor allem der Bänderschnecken. Da die Drosseln die Schnecken nicht mit ihrem Schnabel aufbrechen können, suchen sie sich einen geeigneten Stein, um das Gehäuse “aufzumeißeln”. Die Drosseln suchen fast immer den selben Stein auf, so dass man eine Drosselschmiede leicht erkennen kann!

Die Drosselschmiede
Die Drosselschmiede

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Neues vom Projekt Scheune

Neues vom Projekt Scheune In seinem ‘Projekt Scheune’ zeigt uns Herr Spandl an dieser Stelle regelmäßig Schönheiten aus der Natur in unserer Region. Dieses Mal sind

Weiteres Eulenfreundliches Haus

Weiteres Eulenfreundliches Haus Plaketten „Eulenfreundliches Haus“ und „Hier sind Schwalben willkommen“ verliehen. Herr Meurers aus Höngen meldete sich bei Thomas Henkens vom NABU Selfkant. Auf seinem

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von