Kanadagänse an der Wurm-Aue

Kanadagänse an der Wurm-Aue Frau I. Pohl schreibt uns:Ihrem Aufruf zum Fotowettbewerb folgend übersende ich Ihnen mein Bild “Kanadagänse an der Wurm-Aue”. Die Aufnahme entstand am 10.12.2020.

Kopfweiden im Gangelter Bruch

Kopfweiden im Gangelter Bruch Frau I. Sentis hat dieses Bild im Gangelter Bruch  bei einer Walkingrunde  gemacht.

 Sonnenuntergang

 Sonnenuntergang Frau A. Rakowski schickte uns dieses Bild mit dem hübschen Kontrast zwischen hässlichen Asphalt und der Farbenpracht am Himmel.

Blindschleiche

Blindschleiche Frau E. Grundmann kam im Gangelter Bruch dieser Blindschleiche vor der Linse.

Nebelverhangen

Nebelverhangen C. Herzog schreibt uns: dieses Foto entstand in den Morgenstunden bei Hochwasser an den alten Ruhrarmen nahe der niederländischen Grenze. Eine mystisch anmutende Stimmung…

Haus am See

Haus am See Herr U. Schumacher hat uns eine Aufnahme vom Raky Weiher in Arsbeck Büsch geschickt.

3 Energiequellen

3 Energiequellen Herr W. Derichs hat sich Gedanken zu Energiequellen gemacht:”Ich habe diese Momentaufnahme letzte Woche bei unserem tagtäglich-morgendlichen Fußmarsch in der Gemarkung Straeten-Uetterath genossen. In meiner beruflichen Tätigkeit habe ich als verlässlichen Partner die Sonne im Blick. In dieser Aufnahme könnte man meinen, dass die durch Windkraft erzeugte nachhaltige Energiequelle wohl übermächtig sei. Allerdings […]

Dahlheimer Mühle

Dahlheimer Mühle Von Frau S. Thyssen haben wir ein Bild aus der Umgebung der Dahlheimer Mühle empfangen.Das ist zwar nicht die “Region der Selfkant”, aber wir wollen es euch nicht vorenthalten.

Blumenwiese

Blumenwiese Frau Y. Sander-Pomian schrieb uns, dass das Bild  auf einer Wanderung mit ihrem Hund entstanden ist, auf denen sie sehr viele tolle Ecken des Kreises Heinsberg entdeckt hat.  Die Insekten freuen sich über jeden Quadratmeter Blumenwiese, die nicht viel zu oft und zu früh gemäht wird!

Unsere Heimat ist so schön…

Unsere Heimat ist so schön… Frau C. Heinrichs schreibt uns:  Ich finde ihre Aktion prima. Unsere Heimat ist so schön und ich wandere und radele sehr häufig hier von Haaren aus durch unsere Nachbargemeinden. Als Hobbyfotograf bieten sich einem hunderte Fotomotive und immer wieder überrascht mich die Schönheit der Natur und auch interessante Begegnungen mit netten Menschen. […]