Leider müssen wir aus Sicherheitsgründen den 9. internationalen Naturwerktag des NABU-Selfkant e.V. kurzfristig absagen

Liebe Naturfreund*innen,

inzwischen wurde die erste Infektion mit dem Coronavirus (COVID-19) im Kreis Heinsberg bestätigt. Der Krisenstab des Kreises Heinsberg hat erste Maßnahmen ergriffen. So wurden Schulen und Kindergärten im Kreisgebiet vorsorglich bis Anfang nächster Woche geschlossen und öffentliche Verwaltungen teilweise für den Publikumsverkehr gesperrt.

Um einer möglichen Infektionsgefahr vorzubeugen, hat sich auch der NABU Selfkant schweren Herzens dazu entschlossen, den für den 29. Februar 2020 geplanten 9. Internationalen Naturwerktag kurzfristig abzusagen.  

Wir bedauern diesen Schritt sehr, denn bei der gemeinsamen Arbeit für die Natur sollte vor allem die Begegnung deutscher, belgischer und niederländischer Natur- und Umweltschützer in geselliger Runde im Vordergrund stehen.

Für den NABU Selfkant
Hubert Hostenbach

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein seltener Gast

Ein seltener Gast Eine Beobachtung von Dieter Scherrers  In der vergangenen Woche hat Dieter Scherrers eine Beobachtung gemacht, die für unsere Region mit Sicherheit eine

Aus der Singvogelpflegestation

Aus der Singvogelpflegestation Ein Bericht von Silke Beckers In diesem Jahr habe ich 581 (!!) Vögel aufgenommen. Aufgrund der großen Menge der hilfsbedürftigen Vögel hatte

Arbeiten zum Erhalt der Heide

Arbeiten zum Erhalt der Heide Heidelandschaften können nur durch eine ständige Pflege der Heideflächen erhalten werden. Ohne Pflegemaßnahmen würde die Heide verbuschen und in kürzester