Vogelbeobachtungen in einem Garten in Geilenkirchen

Nachdem mich in den letzten Tagen neben den üblichen Arten ein Grauschnäpper und ein Gartenrotschwanzweibchen auf dem Durchzug begrüßt haben konnte ich heute noch ein Trauerschnäpperweibchen als Gast im Garten begrüßen.

Anbei noch ein paar Bilder aus meinem Garten, die Vögel genossen heute auch noch die milde Herbstsonne mit Futter, Wasser und Staubbad.

Text und Bilder: Theo Reinartz

Bilder: 1. und 2. Grauschnäpper, 3. Grünfink, 4. Haussperling, 5.und 6. Trauerschnäpper, 7. Türkentauben

Duo Gartenrotschwanz Haussperling Gartenrotschwanz 06  Grünling 02 Haussperling 09 Trauerschnäpper 02 Trauerschnäpper 03 Türkentaube 01  

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachbelichtet – Obstbäume in Form gebracht

Am 29. Februar arbeiteten Drittklässler von der Birgdener Schule der Begegnung gemeinsam mit ihrer Lehrerin Chantal Claßen in der Streuobstwiese des Geländes Aan d´r Heggeströper.

Besuch einer Wildvogelstation

Im März besuchte die Naturschutzjugend eine Wildvogelstation, wo sich Karen Buelles um verletzte oder aus dem Nest gefallene Vögel kümmert. Obwohl es zu dieser Jahreszeit