Da hat sich wohl jemand einen zu großen Happen ausgesucht

Ein Grünfrosch hat versucht eine Kohlmeise zu verspeisen. Doch leider haben beide Tiere diese Tortur nicht überstanden. Nach Mitteilung eines NABU-Experten geschieht es wohl recht häufig, dass sich Frösche badende Kleinvögel als Nahrung aussuchen. Hat das auch etwas mit dem Insektensterben zu tun??? Das wäre natürlich schrecklich!

Hier die Bilder von Marco Jansen:

Frosch 1

Frosch 2

Frosch 3

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten