Wir arbeiten auch bei schlechtem Wetter

Am gestrigen Karnevalsanfang haben sich die Leute vom NABU-Selfkant e.V. nicht die Narrenkappe, sondern den Schnittschutzhelm aufgesetzt. Resultat: 23 geschneitelte Kopfweiden und 12 gepflegte – sprich aufgeastete Kopfweiden.

Hier ein paar Bilder von Karl-Heinz Krings:

Bild 4

Bild 5

Bild 7

Vielen Dank den treuen Helfern!

Der nächste Einsatz ist am 25.11.17! Wir hoffen, ihr seid wieder dabei!!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Augustaktion der Naturschutzjugend

Aktion der Naturschutzjugend im August Ziel der August-Aktion war es, die Tierwelt im Rodebach zu untersuchen. Also machte sich die Naturschutzjugend mit Keschern und Schüsseln

Förderung durch die Kreissparkasse Heinsberg

Großzügige Förderung durch die Kreissparkasse Heinsberg Im Rahmen der Ausschüttungen aus den Mitteln des PS-Zweckertrages wurde der NABU-Selfkant von der Kreissparkasse Heinsberg mit einer großzügigen

Bibermanagement im Selfkant

Der Biber ist zurück und es ist davon auszugehen, dass die Biberpopulation in den nächsten Jahren weiter ansteigen wird. Dies kann an manchen Stellen zu