"herinrichting Rode Beek ..." - Teil 5 b -: auf seinem Weg talabwärts Richtung Etzenrahter Mühle

aus dem Korsett raus, mäandrierend talabwärts Richtun Etzenrather Mühle
aus dem Korsett des Tunnels raus, mäandrierend talabwärts Richtung Etzenrather Mühle

K640_Pefi2

DCIM100MEDIA
Relikte einer Sünde an Feuchtwiesen
Relikte einer Sünde an Feuchtwiesen: vor Jahren Trockenlegung wertvollster Feuchtwiesen durch Drainagen
endlich ist diese Zeit vergessen und überwunden (im Grunde also nach dem Motto "gestern Prämie für das Fällen von Obstbäumen, heute Prämin für das Pflamzen von Obstbäumen)
endlich ist diese Zeit vergessen und überwunden
rt
wie so oft im Grunde also nach dem Motto “gestern noch Prämie für das Fällen von Obstbäumen, heute Prämie für die Neuanpflanzung von Obstbäumen”  –  unglaublich!
auch hier immer Archäologen vor Ort
Archäologen auch hier immer vor Ort
?????
????????????
DCIM100MEDIA
(rechts Deponie von Erdhaufen zw. späterer Anhebung des Rodebachbettes)
DCIM100MEDIA
DCIM100MEDIA
(auf der rechten Bildhälfte erkennbar – vom NABU Selfkant betreut : “Feuchtbiotop am Wildpark Gangelt“, oben rechts “Feuchtbiotop an der Etzenrather Mühle“)
  DCIM100MEDIA
natürlich äußerst schade, aber Zeil war und ist, den neuen Bachlauf auch durch diese Waldstück zu bringen
natürlich äußerst schade, aber Ziel war und ist, den neuen Bachlauf auch durch dieses Waldstück zu bringen

K640_P1010548K640_P1010549K640_P1010560

"moerasloop" eben
“moerasloop” eben im wahrsten Sinne

K640_P1010593

endlich, der Anschluss zum  (Umgehungs-) duiker ist geschafft erreuicht
endlich, der Anschluss zum (Umgehungs-) duiker ist geschafft
Verbindung zum duiker (duiker? da war doch was?!)
duiker? da war doch was?! (zur Erinnerung s. Teil 4 / Art. v. 23.07.!)

K640_P1010273K640_P1010285K640_P1010317K640_P1010337

das Not- und Ausweichbett für einige Wochen konnte entfernt werden
das Rodebachnot- und -ausweichbett während einiger Wochen konnte entfernt …

K640_P1010596K640_P1010614

... und abtransportiert werden
… und abtransportiert werden
die Ankunft schon seit Tagen erwartet
die seit Wochen erwartete “Ankunft des neuen Rode Beeks” auf seiner nächsten großen und wichtigen Zwischenstation (wer immer noch interessiert ist, kann auf Teil 5 c gespannt sein!)
uuz

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein seltener Gast

Ein seltener Gast Eine Beobachtung von Dieter Scherrers  In der vergangenen Woche hat Dieter Scherrers eine Beobachtung gemacht, die für unsere Region mit Sicherheit eine

Aus der Singvogelpflegestation

Aus der Singvogelpflegestation Ein Bericht von Silke Beckers In diesem Jahr habe ich 581 (!!) Vögel aufgenommen. Aufgrund der großen Menge der hilfsbedürftigen Vögel hatte

Arbeiten zum Erhalt der Heide

Arbeiten zum Erhalt der Heide Heidelandschaften können nur durch eine ständige Pflege der Heideflächen erhalten werden. Ohne Pflegemaßnahmen würde die Heide verbuschen und in kürzester