warum heißt eigentlich eins der von uns betreuten Feuchtbiotope "ehemaliges Maisfeld"?

1995 konnte die Gemeinde Gangelt ein - wie bei Maisfeldern üblich - stets intensivsz Bearbeitetes Maisfeld im Mindergangelter bruchbereich erwerben
namengebend: 1995 konnte die Gemeinde Gangelt ein - wie bei Maisfeldern leider üblich - stets intensivst bearbeitetes Maisfeld im Mindergangelter Bruchbereich käuflich erwerben und übertrug es dem damals noch so genannten  DBV Rode-/ Saeffel-/ Kitschbachtal e.V. zur weiteren Renaturierung

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Weiteres Eulenfreundliches Haus

Weiteres Eulenfreundliches Haus Plaketten „Eulenfreundliches Haus“ und „Hier sind Schwalben willkommen“ verliehen. Herr Meurers aus Höngen meldete sich bei Thomas Henkens vom NABU Selfkant. Auf seinem

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von

Ideen für die Umwelt

Es gibt nie genug Ideen für die Umwelt etwas Gutes zu tun M. Houben hatte eine Idee, wie man aus einem alten Wagenrad ein Insektenhotel