warum heißt eigentlich eins der von uns betreuten Feuchtbiotope "ehemaliges Maisfeld"?

1995 konnte die Gemeinde Gangelt ein - wie bei Maisfeldern üblich - stets intensivsz Bearbeitetes Maisfeld im Mindergangelter bruchbereich erwerben
namengebend: 1995 konnte die Gemeinde Gangelt ein - wie bei Maisfeldern leider üblich - stets intensivst bearbeitetes Maisfeld im Mindergangelter Bruchbereich käuflich erwerben und übertrug es dem damals noch so genannten  DBV Rode-/ Saeffel-/ Kitschbachtal e.V. zur weiteren Renaturierung

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Erlebnisse auf dem Klosterhof

Im September stellte die Naturschutzjugend Apfelsaft her. Dazu wurden zunächst Bio-Äpfel auf einer Streuobstwiese gepflückt. Im Klosterhof Gangelt wurden die Äpfel zerkleinert und ausgepresst. Der