jetzt endlich die schon mehrfach angekündigten Impressionen zur 1.Mai-Wanderung ´14

unsere Spezialisten in Sachen Ornithologie (H.Bommer) und Hirschkäfer (J.Vantilt)

(“… hier hört man deutlich …”)

 

ein Ergebnis des grenzüberschreitenden Natur(werk)tages
Kopfweiden nach der Herbstrasur ´13

 

Björn präsentiert erste Ergebnisse seiner Amphibienkartierung in den Blänken

 

 

einzige Gagelbestände im Gangelter Bruch

vom Meer auf dem Berg ein guter Blick über das “Schinvelds S” ins NSG Gangelter Bruch

… wie das Wasser auf den Berg (und wieder hinunter) kommt

 

Suchbild Graureiher, Graugänse …

Wohnungsangebot von IVN

(Fotos: NABU RSK, R.Jentek, U.Huchel …)

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten