hatte dieses reiche Geschenk -bedingt wohl durch den unnormal milden Winter- auch entdeckt!
(übrigens auf einer vorbildlich neu angelegten Obstwiese in Breberen -auch das gibt´s also noch in heutiger Zeit- , in der oft Obstbäume (zu oft) ersatzlos beseitigt werden!)

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Naturfreunde begeistert von Maiwanderung

Es war wieder eine sehr schöne Wanderung durch die Natur bei Gangelt. Da die Bäume und Sträucher schon sehr belaubt waren, konnte man viele Vögel

Neuer Schleiereulennistkasten

Hermann-Josef  Schmitz und Peter Hamacher haben am Freitag, 26.4. 204 in Broichoven in einer alten wunderschönen Scheune einen Schleiereulennistkasten angebracht. In der Scheune hält sich