Hallo zusammen,

in 6 Tagen ist es wieder soweit. Es geht endlich wieder los. Am 26.10.2013 treffen sich alle!? (hoffentlich viele) in Mindergangelt an der Pumpstation, um den dort stehenden Kopfweiden einen vernünftigen Schnitt zu verpassen!

Um 9:30 Uhr wird es losgehen!

Ich würde mich riesig über euer Kommen und eure Mithilfe freuen. Bitte gebt mir per mail oder telefonisch eine Rückantwort, damit ich (Anja) bzw. Hans das obligatorische Frühstück vorbereiten können!

Der “Vorschneidetrupp” (Hardy, Thomas, Herbert?, Joris?, Hans Peter?, Peter?, Margret?,…) sollte bereits um 9°° Uhr vor Ort sein, damit bei den vielen Helfern auch keine Langeweile aufkommen wird!!

Ich freue mich auf jede Rückmeldung!

Euch allen einen schönen Sonntag, eine tolle Woche und einen super Samstag!

Samstag 26.10.2013 9:30 Uhr Pumpstation in Mindergangelt!!!

Liebe Grüße!

Thomas Henkens (Schriftführer)

Kämpchen 16

52538 Selfkant

02456/4415

Für die Arbeiter gibts auch Holz!! (wenn sie fleißig waren!!)

Bis Samstag!!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Weiteres Eulenfreundliches Haus

Weiteres Eulenfreundliches Haus Plaketten „Eulenfreundliches Haus“ und „Hier sind Schwalben willkommen“ verliehen. Herr Meurers aus Höngen meldete sich bei Thomas Henkens vom NABU Selfkant. Auf seinem

Saison für Rehkitze beginnt

Saison für Rehkitze beginnt Rehkitze leben gefährlich. Nicht nur Landmaschinen sind eine Gefahr für die Tiere, sondern auch Menschen und ihre Hunde. Ein Appell von

Ideen für die Umwelt

Es gibt nie genug Ideen für die Umwelt etwas Gutes zu tun M. Houben hatte eine Idee, wie man aus einem alten Wagenrad ein Insektenhotel