Bei sonnigem Wetter sind mein Hund und ich durch den schönen Selfkant geradelt.

Hält man die Augen auf, kann man so manche tolle Natur-Impressionen beobachten.

Der Weg führte mich von Tüddern Richtung Isenbruch, durchs NSG Hobruch, entlang

des NSG Eiländchen zurück über Millen-Bruch, Havert schließlich nach Hause.

Der Herbst kann so schön sein…

 

 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Erlebnisse auf dem Klosterhof

Im September stellte die Naturschutzjugend Apfelsaft her. Dazu wurden zunächst Bio-Äpfel auf einer Streuobstwiese gepflückt. Im Klosterhof Gangelt wurden die Äpfel zerkleinert und ausgepresst. Der