Bei sonnigem Wetter sind mein Hund und ich durch den schönen Selfkant geradelt.

Hält man die Augen auf, kann man so manche tolle Natur-Impressionen beobachten.

Der Weg führte mich von Tüddern Richtung Isenbruch, durchs NSG Hobruch, entlang

des NSG Eiländchen zurück über Millen-Bruch, Havert schließlich nach Hause.

Der Herbst kann so schön sein…

 

 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Naturfreunde begeistert von Maiwanderung

Es war wieder eine sehr schöne Wanderung durch die Natur bei Gangelt. Da die Bäume und Sträucher schon sehr belaubt waren, konnte man viele Vögel

Neuer Schleiereulennistkasten

Hermann-Josef  Schmitz und Peter Hamacher haben am Freitag, 26.4. 204 in Broichoven in einer alten wunderschönen Scheune einen Schleiereulennistkasten angebracht. In der Scheune hält sich