… wie hier bei diesem Grasfrosch durch eine “starke Faust”! Die Realität schaut für viele Erdkröten auf ihren Wanderrouten zu den angestammten Laichgewässern zurzeit ganz anders aus!

(Foto anl. unseres “1. grenzüberschreitenden Naturwerktages” am 25.02.´12 von K.-H. Krings)

nur knapp 3 m Teerstraße waren schon zu weit !

 

 

 

 

 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten