Volles programm am 20.02. in Millen Bruch (Selfkant) am Saeffelbach.

... mit Schlepper, Korb auf Frontlader, Seil , Motorsäge
... mit Schlepper, Korb auf Frontlader, Seil , Motorsäge,
... Hochentaster, ...
... Hochentaster, ...
wer viel leistet hat auch beizeiten eine Pause (Stärkung) verdient!
wer viel leistet, hat auch beizeiten eine Pause (Stärkung) verdient!
Anja hat diesmal Hans bestens mit einem Gruß aus der Küche vertreten.
Anja hat diesmal Hans bestens mit einem Gruß aus der Küche vertreten.
Am Ende standen dann wieder einmal 37 Arbeits-, 20 Motorsägen- und 3,5 Schlepperstunden für Fauna uns Flora unserer Region "Der Selfkant" zu Buche.

(Fotos: Maria Jacobs)

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Waldwanderung der Naturschutzjugend

Bei strahlendem Sonnenschein erkundete die Naturschutzjugend den Wald zwischen Süsterseel und Mindergangelt. Josef Wiese führte die interessierten Kinder und lieferte zahlreiche Informationen. In erster Linie

Erfolgreicher Steinkauzschutz

Der natürliche Lebensraum des Steinkauzes und damit die Voraussetzungen zum Weiterbestehen dieser Art nimmt stetig ab. Mitglieder des Nabu Selfkant e.V. haben in den letzten