Jeder kennt und spricht von Rodebach und Rode Beek, wenn der Name “Natuur. u. Landschaftspark R./R.” fällt.

Wer aber kennt auch den Russcherbeek im “Natuur u. Landschaftspark “?

Morgenstimmung am Russcherbeek
Morgenstimmung am Russcherbeek

Im sog. Vosbroek tritt er – aus der Brunssumer Heide kommend- in den Natuur- u. Landschaftspark ein, fließt bald entlang dem Segelflugfeld. Vor der Renaturierung der gesamten Bruchflächen floss er auf schnellstem Weg “kanalmäßig” dem ebenso “kanalmäßigen” Rode Beek zu, mit ihm in den ehemal. Rode-“kanal”. Im größeren Umfang ist er im Zuge der Renaturierungsmaßnahmen sowohl im Flugfeldbereich, als auch vor allem im unteren Verlauf  ebenso renaturiert worden und fließt mäandrierend in den renaturierten Rodebach.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein seltener Gast

Ein seltener Gast Eine Beobachtung von Dieter Scherrers  In der vergangenen Woche hat Dieter Scherrers eine Beobachtung gemacht, die für unsere Region mit Sicherheit eine

Aus der Singvogelpflegestation

Aus der Singvogelpflegestation Ein Bericht von Silke Beckers In diesem Jahr habe ich 581 (!!) Vögel aufgenommen. Aufgrund der großen Menge der hilfsbedürftigen Vögel hatte

Arbeiten zum Erhalt der Heide

Arbeiten zum Erhalt der Heide Heidelandschaften können nur durch eine ständige Pflege der Heideflächen erhalten werden. Ohne Pflegemaßnahmen würde die Heide verbuschen und in kürzester