Fliegenpilz

Frau C. Schartmann hat im Oktober 2020 am Rodebach im Bereich Tüddern einen Fliegenpilz fotografiert.

Weiterlesen


Kraniche auf Durchreise

 Frau B. Willms hat heute, wie wahrscheinlich viele aufmerksame Naturbeobachter in der Region „der Selfkant“ hunderte Kraniche gesehen und gehört. Dieses Bild entstand in Höngen. Die Vögel sind auf dem Weg aus ihren Überwinterungsgebieten vor allem aus Frankreich und Spanien in Richtung Skandinavien, Baltikum aber auch den Norden und Osten von Deutschland.

Weiterlesen


Schmusende Kühe

Frau E. van de Wall schreibt uns: Gerne sende auch ich ein Bild, welches im schönen Selfkant entstanden ist, bei einem Spaziergang im Wald zwischen Isenbruch und Schalbruch. Kühe die schmusen sieht man nicht oft. Ich war sehr gerührt und hab es festgehalten.

Weiterlesen


Landschaftspark Rodebach/Roode Beek

Herr H. Seipolt schreibt uns: Dieses Bild, das Mitte November vorigen Jahres im Natur- und Landschaftspark Rodebach/Roode Beek entstand, als meine Familie mit mir, meinen beiden Enkelkindern nebst einer ihrer Freundinnen, einen sonntäglichen Spaziergang unternommen haben. Und wieder einmal begeisterte uns die überquellende Farben- und Formenvielfalt in diesem großartigen und in jeder Jahreszeit abwechslungsreichen Zweiländerpark. Der genauere […]

Weiterlesen


Kopfweide

Herr S. Smeets hat diese Kopfweide in Schalbruch / Hohbruch fotografiert. Das sieht man leider nur noch selten im Wald, dass ein Baum in Ruhe sterben darf. Insekten und Pilzen nehmen solche Geschenke dankbar an.

Weiterlesen


Bei Familie Lennartz auf der Hauptstrasse in Kreuzrath haben...

Nachdem Herr Lennartz in seinem ehemaligen Stall auf dem Dachboden eine Schleiereule entdeckt hatte, setzte er sich  mit dem NABU Selfkant in Verbindung. Bei einer Besichtigung konnte man die Eule beobachten und es wurde schnell eine Stelle für den Nistkasten gefunden. Am nächsten Tag wurde der Nistkasten vom Herrn Lennartz und mir montiert. Die Schleiereule, […]

Weiterlesen