Der inzwischen schon traditionelle Naturwerktag findet in diesem Jahr am Samstag den 24. Februar 2024 statt. Gemeinsam mit unseren niederländischen Freunden von Natuurmonumenten und IVN werden wir in der Natur arbeiten. Von 10 bis 13 Uhr wollen wir mit Astscheren und Handsägen die Offenland- und Wasserflächen im Biotop an den Fahnenstangen in Mindergangelt freischneiden.

Wir treffen uns am Wanderparkplatz an den Fahnenstangen vor der Unterführung in Mindergangelt. Das Biotop befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Bitte gute Arbeitsschuhe und Handschuhe nicht vergessen. Werkzeug wird durch Natuurmonumenten zur Verfügung gestellt. Übrigens: für das leibliche Wohl ist gesorgt – den Arbeitstag schließen wir mit einem Lunch ab.

Anmeldungen bitte per E-Mail (info@nabu-selfkant.de) bis spätestens Montag den 19. Februar 2024. Wir freuen uns auf viele Beteiligte.

Der Vorstand des NABU-Selfkant

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Gemütliches Helferessen in Birgden

Am 8. Juni trafen sich Freunde und Aktive des Nabu zum alljährlichen Helferessen.Um 17.00 Uhr haben sich Marcell, Friedel, Hermann-Josef, Franz-Josef und Robert getroffen, um

Naturfreunde begeistert von Maiwanderung

Es war wieder eine sehr schöne Wanderung durch die Natur bei Gangelt. Da die Bäume und Sträucher schon sehr belaubt waren, konnte man viele Vögel

Neuer Schleiereulennistkasten

Hermann-Josef  Schmitz und Peter Hamacher haben am Freitag, 26.4. 204 in Broichoven in einer alten wunderschönen Scheune einen Schleiereulennistkasten angebracht. In der Scheune hält sich