Am 29.12.2018 waren wieder die Kopfweiden im Selfkant-Tüddern dran

Heute haben wir mit 18 Personen insgesamt 54 Stunden gearbeitet.

Es wurden 9 (große) Kopfweiden geschneitelt. Außerdem bekamen 10 Kopfweiden einen Pflegeschnitt.

Also, wieder eine tolle Leistung!

Den 18 aktiven Naturschützern vielen Dank!!

1
 

2

Hubert mit dem Hochentaster voraus

4 (2)

So sehen die dann aus

4 (1)

Joris macht den Pflegeschnitt

Natürlich hat er auch einige Kopfweiden in Eigenregie geschneitelt. Tolle Arbeit!!

Bild 1

Bild 2

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein seltener Gast

Ein seltener Gast Eine Beobachtung von Dieter Scherrers  In der vergangenen Woche hat Dieter Scherrers eine Beobachtung gemacht, die für unsere Region mit Sicherheit eine

Aus der Singvogelpflegestation

Aus der Singvogelpflegestation Ein Bericht von Silke Beckers In diesem Jahr habe ich 581 (!!) Vögel aufgenommen. Aufgrund der großen Menge der hilfsbedürftigen Vögel hatte

Arbeiten zum Erhalt der Heide

Arbeiten zum Erhalt der Heide Heidelandschaften können nur durch eine ständige Pflege der Heideflächen erhalten werden. Ohne Pflegemaßnahmen würde die Heide verbuschen und in kürzester