Erster Kopfweidentermin in der kommenden Saison

Bild 1a

Bild 1

Hallo liebe MitstreiterInnen!

Ja, ich bin es wieder. Die Wintersaison des NABU-Selfkant e.V. geht wieder los. Dazu benötigen wir aber eure / deine Hilfe!!!!! Wäre total klasse, wenn ihr euch auch in der kommenden Saison wieder  aufmachen würdet, um für den Erhalt der heimischen Natur aktiv zu werden.

Wie immer würden wir uns über jede helfende Hand freuen!

Wir treffen uns am 20.10.2018 um 9,30 Uhr am Parkplatz „an den Fahnenstangen“. Wir werden die aus der letzten Saison übriggebliebenen  Kopfweiden am Rodebach vor und hinter der Unterführung Richtung neuer Aussichtsplattform schneiteln!  

Der „Vortrupp“ beginnt bereits um 9 Uhr!

Wie immer würde ich mich über eine Rückmeldung eurerseits sehr freuen.

Dann können wir planen, wie viele Brötchen geschmiert und belegt werden müssen!

Liebe Grüße mit der Hoffnung auf viele Rückmeldungen

Thomas Henkens

Euch allen einen guten Wochenstart!

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Arbeiten im Winterwunderland

Obstbaumschnitt im Winterwunderland Nachdem mehrere Termine für einen Obstbaum-Schnittkurs Pandemie-bedingt ausfallen mussten, konnte am 21. Januar 2023 endlich ein Schnittkurs durchgeführt werden. Diese Veranstaltung fand unter

Obstbaumschnitt

Am Samstag, den 21.01.2023 steht der nächste Arbeitseinsatz an. Wir gehen in die Obstwiese, genauer gesagt, in die Obstwiese Gangelt Nord. Treffpunkt ist um 9

Stunde der Wintervögel

Heute geht es endlich los! Der Nabu startet wieder in die „Stunde der Wintervögel“. Zum 13. Mal ruft der Nabu zusammen mit dem bayerischen Partner